Molchreinigung

Bei der Molchreinigung werden Reinigungskörper Typ Molch, die der vorgefundenen Ablagerung angepasst werden mit einem flüssigen oder gasförmigen Medium durch die Leitung gepresst. Ablagerungen werden von der Rohrwandung gelöst und aus der Leitung ausgetragen. Der Vorteil der Molchung ist, dass die Länge der Reinigungsstrecke nahezu unbegrenzt ist.                       
50 Km und mehr sollten ohne weiteres möglich sein.

Der Molch ist mit einem Ortungssender bestückt, so dass die Molchfahrt ständig kontrolliert werden kann.


Molch, mit Tradition und Kompetenz, für den sauberen Weg im Rohr.